Für ihre Sicherheit!

alarmanlagen-kauf.de - 0800 / 854 954 4

Ihr erfahrener Alarmanlagen-Profi für schnellen und günstigen Einbruchschutz. Seit über 25 Jahren ist unser Notrufzentrale für Alarmanlagen rund um die Uhr erreichbar für Sie. Als Alarmanlagen-Experte liefern wir Einbruchmeldeanlagen mit automatischer Anbindung an unsere Notrufzentrale. Egal in welcher Stadt Sie in Deutschland wohnen. Ob privates Haussicherungssystem oder gewerbliche Einbruchmeldeanlage – wir sorgen für Sicherheit
Gebührenfrei anrufen: 0800 / 854 954 4
Soforthilfe im Notfall nach einem Einbruch für unsere Alarmanlagenkunden
Sie möchten Sich absichern und wissen nicht wie?
Sie möchten eine Alarmanlage kaufen? Preiswert und zuverlässig soll Ihre Alarmanlage sein? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Alarmanlagen schon ab 599,00 € an. Schauen Sie sich mal unsere tollen Aktionspreise an. Wir bieten zum Beispiel die Möglichkeit an für nur 99,00 € Zuzahlung eine Alarmanlage zu liefern, die gleichzeitig an unsere Notrufzentrale angebunden ist. Sie bezahlen dann für 36 Monate lediglich 29,90 € im Monat und sind im Alarmfall automatisch mit unsere 24-stüdig besetzten Notrufzentrale verbunden. Im Alarmfall überträgt Ihre Alarmanlage über das Telefon- /Mobilfunknetz die Alarmursache in Sekundenschnelle an unsere Notrufzentrale. Wir benachrichtigen dann entsprechend der vereinbarten Alarmanweisung Hilfeleistende Personen wie Polizei, Feuerwehr, Notarzt, Nachbarn, u.s.w.. Egal on Sie unterwegs sind oder im Urlaub. Sie genießen rund um die Uhr Sicherheit. Wenn Ihre Alarmanlage auslöst und Sie nicht erreichbar sind, sorgen wir gegebenenfalls auch für Beseitigung von Einbruchschäden.
Wir helfen mit Sicherheit freundlich und kompetent. Sie können uns Tag und Nacht erreichen durch unsere kostenlose Rufumleitung zu unserer Notrufzentrale in Lippstadt. Wir sorgen dafür, dass bei Alarmauslösung Ihrer Einbruchmeldeanlage rund um die Uhr erfahrene Alarmverfolger für schnelle und zuverlässige Soforthilfe in Ihrer Stadt zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert eine Alarmanlage und welche Komponenten gehören zu einer Alarmanlage?

Zentrale (das Gehirn der Alarmanlage)

alarmanlagen-kauf.deSie steuert die Anlage, d.h. erhält von den Meldern ein Signal und löst bei scharfgeschalteter Anlage den Alarm aus. Sie kann aber häufig noch wesentlich mehr, so z.B. unterscheiden zwischen einer sog. Anwesenheitsschärfung oder Externscharfschaltung (bei Abwesenheit) oder auch einer Teilscharfschaltung, usw.

Scharfschaltung

Hiermit ist die Möglichkeit gemeint, der Alarmanlage zu sagen, wann soll sie überwachen (scharf sein) oder abgeschaltet (unscharf) sein.
Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, z.B.:
* An der Zentrale selbst oder über (Funk-) Handsende, Funktastaturen, berührungslose Schlüsselanhänger
* Über ein separates Schloss mittels Schlüssel oder Codeeingabe

Melder

alarmanlagen-kauf.de Sie haben die Aufgabe zu überwachen bzw. zu melden. Je nach Art der Sicherung unterscheidet man hier z.B.:
  • Bewegungsmelder (Infrarotmelder)
  • Magnetkontakte
  • Glasbruchsensoren
  • etc.

Alarmierung

(Was soll passieren, wenn die Melder einen Einbrecher registrieren?)

Hier unterscheidet man die

* Örtliche Alarmierung und den sogenannten
* Stillen Alarm

Örtliche Alarmierung

Gemeint ist damit eine Alarmierung durch akustisches und/oder optisches Signal durch eine Innen- bzw. Außensirene mit einer Blinkleuchte. Die Sirene soll Anwohner alarmieren und den Täter möglichst durch den ausgelösten Lärm in die Flucht schlagen.

Stiller Alarm

Leider ist sehr häufig festzustellen, dass sich auch in Wohngegenden oder Innenstädten Niemand um einen ausgelösten Alarm (ertönen der Sirene) kümmert! Auch manche Einbrecher lassen sich nicht durch das Sirenensignal von ihrem Vorhaben abbringen. Um sicherzugehen, dass bei ausgelöstem Alarm Hilfe (Polizei) herbeigerufen wird, gibt es die Möglichkeit der sog. Aufschaltung oder Rufweiterleitung. Hierbei wird Ihre Alarmanlage mit dem Telefon gekoppelt und bei ausgelöstem Alarm wird gleichzeitig mit dem örtlichen Alarm ein Notruf zu einer ständig besetzten Notrufzentrale weitergeleitet, die dann, je nach Wunsch die z.B. nächstgelegene Polizei informiert. Ihre Alarmanlage hat bereits ein eingebautes Telefonwählgerät und überträgt den Alarm an unsere Notrufzentrale. Wenn Sie möchten und in unterwegs sind, können Sie sich zum Beispiel per SMS informieren lassen. Oder wenn Sie vergessen haben Ihre Alarmanlage einzuschalten, dass schicken Sie einfach eine SMS an Ihre Alarmanlage und nutzen die App um die Alarmanlage scharf zu stellen.

Weitere Vorteile der Aufschaltung sind z.B.:

* Intervention bei Störung oder Stromausfall der Anlage
* Benachrichtigung von Kontaktpersonen bei Intervention gemäß einer individuell getroffenen Absprache, z.B. Polizei, Wachdienst, Feuerwehr, sonstige Personen
---Alarmanlagen-Sicherungsarten PDF Drucken---
Wie sichere ich mein Haus oder meine Wohnung?
Abgesehen von der Installationsart - Kabel oder Funk oder auch kombiniert - unterscheidet man hier zwei unterschiedliche Sicherungsarten, die preiswerte Form der Raumsicherung, auch Abwesenheitssicherung bzw. Schwerpunktsicherung genannt und die Außenhautüberwachung bzw. Anwesenheitssicherung genannt.

1. Abwesenheitssicherung bzw. Schwerpunktsicherung

Diese Form der Sicherung wird vorrangig dann eingesetzt, wenn ein kostengünstiger Schutz während der Abwesenheit gefragt ist. Hierbei werden Räume durch Bewegungsmelder gesichert, die bei Scharfschaltung den Täter registrieren und einen Alarm auslösen.

Vorteile:

* preiswerte Sicherungsform
* relativ geringer Installationsaufwand (insbesondere bei Einsatz von Funklösungen)

Nachteile:

* nicht einsetzbar bei Anwesenheit der Bewohner
* geeignet auch bei kleinen Haustieren durch tiertolerante Bewegungsmelder
* ungeeignet bei Vorhandensein von Haustieren (z.B. Hund oder Katze)

2. Außenhautüberwachung bzw. Anwesenheitssicherung

Diese Form der Sicherung wird dann eingesetzt, wenn die Bewohner des Hauses auch während der Anwesenheit (z.B. Nachts während Sie schlafen) die Sicherung der Alarmanlage zu Ihrem Schutz nutzen möchten. Hierbei werden sämtliche Zugangsmöglichkeiten, d.h. dort wo ein Einbrecher in das Haus gelangen kann, gesichert. Insbesondere die Fenster und Türen werden durch Kontakte gesichert, die bei scharfgeschalteter Anlage die Öffnung registrieren und Alarm auslösen. Des weiteren können Fenster und Türen gegen Glasbruch gesichert werden.

Vorteile:

* Nutzung der Alarmanlage auch bei Anwesenheit!
* Haustiere sind kein Störfaktor der Anlage.

Nachteile:

* relativ hoher Installationsaufwand
* aufwendiger und daher auch in der Regel teurer
Geschenkt ist nicht zu teuer. Wenn der Staat etwas fördert, dann sollte man das auch nutzen, das habe ich schon in meiner Berufsausbildung gelernt. Erst kürzlich hatten wir einen Anruf. Ein junger Mann war dran und wollte um die Änderung einer Rechnung bitten. Interessant war, dass es hierbei um die Absetzung von der Steuer ging. Er hatte sich eine Alarmanlage für seine Geschäftsräume einbauen und installieren lassen. Wussten Sie, dass man die Handwerksleistung dafür von der Steuer absetzen kann? Seit einigen Monaten ist es beschlossen, dass der Staat einbruchhemmende Maßnahmen fördert. Endlich, kann man da nur sagen, denn die Kriminalstatistik 2014 weist den höchsten Stand der vergangenen 16 Jahre auf. Nicht unschuldig sind daran organisierte Einbrecherbanden, die professionell und geschickt einen jeden Raubzug, leider mit Erfolg, planen und ausführen. Leider gibt es jedes Jahr auch viele Einbrüche in Deutschland.
Unser Innenminister Thomas de Maiziére bittet die Bevölkerung sich in die Spur zu machen und sich abzusichern mit Alarmanlage und speziellen Schlössern. Recht hat er! Wichtig sind in der Tat Schlösser an denen sich Kriminellen die Zähne ausbeißen und eine Alarmanlage, die anschlägt, wenn die Täter dann ein Fenster einschlagen möchten. Hierfür hat der Staat 10 Mio. € bis 2017 für die Einzelmaßnahmen eingerichtet. Das heißt, wer sich entscheidet, Videokameras, Notrufsysteme, Bewegungsmelder, sowie einbruchhemmende Türen oder Sicherungen der Fenster anzustreben, der kann hierfür Unterstützung erhalten. Genauer gesagt gibt es hier 1 Zehntel an Förderung, von dem was der Einzelne aufgewendet hat. Dabei ist es egal, ob man Mieter oder Besitzer einer Immobilie ist oder ob es eine Wohnung oder ein Haus ist. Der Investitionsspielraum in dem man sich hier bewegen darf und der förderungsberechtigt ist, liegt bei mindestens 2000,00 € und höchstens 15000,00 €. Das heißt für Sie, wenn Sie 3000,00 € für Ihre Sicherheit aufbringen, dann brauchen Sie nur 2700,00 € selber tragen. Vielleicht klingt es nicht so spannend im ersten Moment. Denkt man aber mal darüber nach, dass sein ganzes zu Hause verwüstet wird, die vollständige Privatsphäre durchforstet ist und zudem noch lebenswichtige Dinge, die ein jeder im Alltag braucht, einfach weg sind, vielleicht sogar der geerbte Ring von Oma, so wird einem bestimmt mulmig. Die Rennereien zur Versicherung, die Aufstellungen dafür, die Neuanschaffungen sind zusätzliche Dinge mit dem man sich befassen muss, wenn Einbrecher erfolgreich waren.
Wissen Sie worauf wir hinaus möchten? Genau, egal wie viel diese 10% Förderung letztendlich sind, sie bekommen Sie einfach so, geschenkt vom Staat und bewahren sich zudem noch vor bösen Überraschungen. Nun gut einfach so ist vielleicht nicht ganz richtig. Jetzt kommen wir wieder zu dem jungen Anrufer und seinem hilfreichen Tipp. Dieser erzählte uns nämlich, dass man die Beantragung der Förderung vornehmen soll, bevor man die Alarmanlage installieren lässt, nur dann erhält man auch die Förderung. Wenn wir Sie jetzt begeistern konnte, für eine Absicherung, mit einer Alarmanlage, so fehlt nur noch wo man so eine Förderung beantragen kann, nicht wahr? Alle Info erhalten Sie bei der KfW – der Kreditanstalt für Wiederaufbau unter folgendem Link:
Einbruchschutz
Wir, vom Protector V Team helfen Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Alarmanlagen und Sicherheitsschlösser. Auch bei Türöffnungen und Schließanlagen sind wir der richtige Ansprechpartner. Sie erreichen unser Team täglich rund um die Uhr unter der gebührenfreien Rufnummer: 0800 – 854 954 4. Garantiert gut und günstig...

Unsere Leistungen im Überblick

• professioneller Facherrichter für Einbruchmeldeanlagen seit 1990
• Tag und Nacht erreichbar, auch am Wochenende und an Feiertagen
• Lieferung, Montage, Wartung von Alarmanlagen
• Modernisierung und Erweiterung von Alarmanlagen
• Soforthilfe – nach Einbruch
• Auf Wunsch ist Ihr Alarmverfolger innerhalb von 20.-30 Minuten vor Ort
• Einbruchmeldeanlagen Alarmanlagen und Videoüberwachung, verkabelt oder kabellos, natürlich liefern wir für Ihre Stadt
• Alarmanlagen Komponenten wie z.B. Tür und Fenstersensoren, Bewegungsmelder, Rauchmelder, Innen- und Außensirenen
• Tresoröffnungen und Tresore
• Schließanlagen und Schließzylinder
• Einbruchschutz, z.B. Fenstersicherung und Panzerriegel
• Sofortmontage von Schutzbeschlägen, Türschlössern, Schließzylindern
• Produkte von namhaften Herstellern (Abus, Keso, Bks, Evva, Remus, CES, uvm.)